keyvisualkeyvisual
Home
Schwarzes Brett
Termine
Training
Judo
Kickboxen
Teakwon-Do
Boxen
Frauen SV
Karate
Kyudo
Berichte
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
5.Volleyballturnier
14.Fuchsturnier
Braungurte
Turnier Isenbüttel
2011
2010
2009
Juniorteam
Bilder
Judowerte
Mattenpatenschaft
Kontakt-Formular
Links
Impressum/Disclaimer
Datenschutz
Sitemap
Judofüchse des TSV Hordorf

 

Die Hordorfer Judofüchse haben zwei neue Braungurtträger in ihren Reihen. Übungsleiterin Saskia Grünvogel hat die Prüflinge der Jugendgruppe der Hordorfer Judoabteilung bestens auf die Gürtelprüfung vorbereitet. Neben den Techniken der vorherigen Gürtelstufen zählten auch versch. Fallübungen (darunter der freie Fall zu beiden Seiten), Kombinationen, Finten, Handlungskomplexe und als Krönung ein Auszug aus der nage-No- Kata (Versch. Würfe). Ihr Können zu der jeweiligen Gürtelstufe wurde bei allen Prüflingen mit einer guten Bewertung benotet. Die Prüfer Gottfried Burucker (Trainer am LLZ in Braunschweig) und Uwe Grünvogel bescheinigten den Prüflingen eine gute Vorbereitung.
Den orangenen Gürtel darf nun Max Küster tragen. Einen grünen Gürtel trägt fortan Julian Herfurth. Den 2. Kyu-Grad (blauer Gürtel) tragen Jonah Kasper (der auch die beste Prüfung zeigte!) und Fabian Winter. Den höchsten Schülergrad, den braunen Gürtel, tragen Jannis Herling und Tim Holsten. Der TSV Hordorf ist stolz auf seine Judo-Jugendgruppe, in der neben Jannis, Fabian und Tim auch Svea Holsten und Marc Flohr trainieren. Die fünf Judofüchse besuchten bereits Lehrgänge beim Niedersächsischen Judoverband und sind als Assistenz-Trainer in den Übungseinheiten der Judoabteilung eingesetzt.
Doch auch die "Großen" haben nicht genug. Die Übungsleiter Saskia Grünvogel und Björn Krok bereiten sich momentan auf eine DAN-Prüfung (Schwarzgurt) vor, die im Dezember am LLZ in Braunschweig stattfindet. Es sind dann die ersten DAN-Träger, die der TSV Hordorf als Eigengewächse hervorgebracht hat

 

Gürtelprüfungen bei den Judofüchsen